Projekt „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag

Projekt „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag

Das Projektangebot richtet sich an Einrichtungen der außerunterrichtlichen Betreuung von Grundschulkindern, in Berlin also vorrangig an den eFöB-Bereich.
Fokussiert werden dabei Einrichtungen in besonderen sozialen Problemlagen mit bspw. einem erhöhten Anteil an Kindern mit BuT-Anspruchsberechtigung o.ä.
Die Projektinhalte wurden gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main entwickelt.
Ziel des Projektes ist es, Angebote der außerunterrichtlichen und freizeitpädagogischen Leseförderung vor Ort zu implementieren.
Neben Beratung und Qualifizierung der Erzieher*innen zur Durchführung von Aktivitäten umfasst das Projekt auch Fördergelder zur Gestaltung sogenannter lesefreundlicher Räume.

Auf www.leseoasen.de können Sie sich hierzu einen Eindruck verschaffen.
Dort finden Sie unter Downloads auch den Abschlussbericht aus der ersten Projektphase inklusive der Evaluationsergebnisse und einer anschaulichen Reportage, die Einblick in die Umsetzung an vier Einrichtungen bietet.

Aktuell haben sind noch ein paar freie Plätze in unserem Projekt „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag“ zu vergeben.

Allgemeine Informationen

Safe the Date:

Dienstbesprechung für alle Koordinierenden am 22.09.2022 um 10:00 Uhr.
Ort: Vorraussichtlich Toulouse-Lautrec-Schule
Die Einladung erfolgt kurzfristig.