Masernimmunität – Verlängerung der Frist zur Prüfung

Der Bundestag und der Bundesrat haben am 10. Dezember 2021 überraschend eine erneute Änderung der Vorschrift zur Masernimpfpflicht im Rahmen der Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen. Mit der Änderung von §20 Abs. 10 IfSG wird nunmehr die Frist zur Vorlage des Nachweises der Masernimmunität auf den 31. Juli 2022 verschoben.
Ich hatte Sie in meinem Schreiben vom 03. Dezember 2021 darüber informiert, dass die Frist am 31. Dezember 2021 endet. Die weiteren Informationen aus diesem Schreiben sind weiter gültig.